NEWS:

 

 

Impftermin am Pullacher Hof am 17.09.2016   10 Uhr

(wer noch Medikamente oder Wumtabletten braucht bitte Bescheid geben..) 

  

 

 

 Ein Welpe ( Hündin ) 10 Wochen alt... bildschön.. sehr lieb... sucht noch einen tollen Platz.

Wir suchen einen Hundeanhänger mit Boxen ... bitte anbieten..

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Happy Dog bleibt weiter unser Hauptsponsor.... ein ganz tolles Futter.. danke

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ziele 2016 / 2017

 

 

Wagenrennen  Nürnberg in lauf EUROPAMEISTERSCHAFT  

Wagenrennen Europameisterschaft in Ottenschlag Österreich Fistc

Dezember Rennen Langtaufers
Trainingslager Norwegen oder Schweden
Januar Rennen Werfenweng, Maria Alm, St. Ullrich am Pillersee, Unterjoch, Inzell
Februar Deutsche Meisterschaft in Todtmoos
9 Tages Rennen in Frankreich La Valgaude
Europameisterschaft in Norwegen WSA
März Rennen Wallgau

Rennen Sportgastein

 

Team 13 Hunde
 Nana 2 Jahre, Emil 3 Jahre, Honey 3 Jahre, Gina 4 Jahre, Friday 4 Jahre, Eric 5 Jahre, Daylight / Dreamer/ Dusty 6 Jahre, Dakota 7 Jahre, Balto 8 Jahre, Fee 5 Jahre, Garfield 9 Jahre,
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2016 Sommerzeit Urlaubszeit 

 

 

Es sind nun schon junge Hunde... 8 Wochen alt.. sehr brav und sehr verschmust..
Chip, geimpft und DNA wird die Woche erledigt und die Wurfabnahme auch.. 
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
April 2016
Daylight hat es geschafft... 4 Mädchen und 1 Rüde sind am 05.04 auf die Welt gekommen !!
Mutter Daylight meine Leithündin... reine Shaktoolik Linie
Vater Balto mein schnellster Rüde ( Eltern alle Weltmeister in Lead)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Strong Dog in München Daglfing am 17.04.2016 Scootern, Biken und Laufen mit Hund..
2. Platz in Scootern und 2. Platz in der Staffel.... Klasse Veranstaltung.. hat Spass gemacht...
Zugspitzlauf mit Hund am 16.07.2016 gemeldet..
Alpenüberquerung mit Mountainbike.. und viele wunderschöne auch extreme Touren warten...
21.03.2016
Daylight wird immer runder... beim Ultraschall sah man schon 5 - 6 Puppies kommen...
2 Welpen wenn alles klappt bleiben bei mir..
Wir trainieren noch 2-3 mal die Woche. Nana ist nun 11 Monate alt und läuft wie ein Profi im Team mit... ganz tolle Hündin... 
Freu mich so auf die Puppies im Sommer... Dakota wenn läufig wird im Herbst wird auch gedeckt..
Jede Menge Gäste für Workshops und Erlebnistage sind an den Wochenenden und Osterferien bei uns...
Die Palmen stehen schon draussen... der Rasen wächst.. die Vögel zwitschern.. alles fängt zum Blühen an.. der Frühling ist da..
Es war eine kurze Saison, mit wenig Schnee ohne Weltmeisterschaft, deutscher Vizemeister mit undankbaren 30/100 einer Sekunde.. das Team lief am Anfang echt super stark die ersten Rennen, danach wurde es unrunder wegen der Läufigkeiten.
Wir sind STOLZ und sehr zufrieden...
Wir sind dran nach ganz vorne.. und das werden wir 2017 wieder bestätigen.. 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sportgastein.. das letzte Rennen der Saison...
4. Platz Dakota mit Ihrer Scheinträchtigkeit musste ich leider wieder umspannen und irgendwie lief es nicht mehr so richtig das Team.. 
Dreamer durfte zum ersten mal in Lead mit Gina das Team führen..
 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------27/28.02 Gadmen
viel Schnee und wunderschön... Strecke sehr bergig und lange 18 KM in der 8 Hundeklasse.
Wir waren am ersten Tag 53 Minuten unterwegs... wenig Konkurrenz, also gemütlich laufen lassen... Der Trail ging eine Passtrasse und dann sehr kurvig hinauf, dann gefühlte 8 km bergauf und man musste unten die Runde doppelt fahren. Wir kommen sicher wieder...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Werfenweng 20/21.02
ein richtig grosses Rennen von meinem Verein... 130 Starter.. in meiner Kategorie fast alle WM Teilhaber bis auf Verdy Raphael. Krkoska, Merkl, Diemer, Reich, Glastra, Rachbauer, Slawanski, Schlatter...
Erster Tag 16 km und zweiter Tag 10 km, Hatte mit Samstag morgens einen Ischiasnerv eingezwickt und höllische Schmerzen im Bein gehabt.. trotzdem war ich zufrieden mit dem Team, konnte halt leider nicht so mithelfen.. 1.Platz Krkoska 2.Platz Merkl 3.Platz Stolz passt schon... Rennen und Kulisse ein Traum..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.01 - 07.02 LA VALGAUDE... 9 Tagesrennen..
Sprintrennen mit 11Hunde Pool in der 8 Hundeklasse. Normal mit 4 Etappenorten. Leider nur an einem Rennort in Chapella ca. 800 km weg von Penzing, wunderschönes Tal in Frankreich.. sehr viele Jaghunde und nur wenig Siberianteams am Start, wir sind insgesamt 6 mal am Tag und 2 mal Nachts gefahren. Minutenstart bei den grossen Hundeteams.. War schon ein tolles Erlebnis. Nur mit Standhitze und der Läufigkeit liefen die Hunde nicht so gut wie normal, aber es reichte für den ersten Platz reinrassig.
Nächstes Jahr kommen wir wieder...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deckakt geklappt.... Balto deckt Daylight...
Welpen im Frühling....
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Splügen 13/14. Februar
es geht doch... Schnee und Kälte... wunderschöner Trail, toller Stakeout,
starke Konkurrenz in der 8 Hundeklasse für uns...
aber die bleibt hinter uns.. ganz starker Auftritt des Teams,
Gina läuft zum ersten mal in Lead und das Perfekt...
ja jetzt wären wir bereit für die Weltmeisterschaft...
leider wurde die aber abgesagt...
nächstes Wochenende fahren wir dann nach Werfenweng...
1. Platz Jürgen
2. Platz Andre Schlatter
3.Platz Verdy Raphael
---------------------------------------------------------------------------------------------------
23/24.01 Deutsche Meisterschaft 2016 in Unterjoch...
15 km 8 Hunde.. 1. Tag Schnee, Regen, plus Grade..
Das Team läuft wie ein Uhrwerk durch den tiefen Trail..
Schneller als fast alle Jagdhundefahrer ( 2.ter von 16 Startern... ) Schneller als alle Reinrassigen.. Superstark...
2. Tag Trail ist sehr schnell wegen der frostigen Nacht.. zu schnell für Hunde die nix trinken, weil die Leithunde alle läufig sind... trotzdem ein super Lauf... aber...
um 3/10 einer Sekunde... war die Favoritin Angelika Merkel schneller... ein Wimpernzug...
traurig aber wahr.... nur Zweiter..
trotzdem das Team läuft..... es war eine sehr schöne deutsche Meisterschaft...
Hammergeil....
Hoffe das Wetter hält dann fahr ich am Freitag nach Frankreich auf ein Etappenrennen über 8 Tage..." La Valgaude " Sprinrennen 8 Hundeteam ( 11 Hundepool)
ja und dann kommt die WELTMEISTERSCHAFT
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Langtaufers, Werfenweng und Maria Alm sind aufgefallen... kein Schnee..
Schneemangel..
trainieren zur Zeit in Haidmühle mit wenig Schnee..aber ok.
Hunde sind gut drauf, nur Eric hat sich beim Laufen eine grosse Schnittwunde geholt ( Arterie war frei). Genäht und getackert, Antibiotika und Mütze.. er darf aber wieder laufen... nochmal Glück gehabt..
Die kleine Honey ist nun 1.5 Jahre alt und rennt im grossen Team als gibt es nix anderes.. SUPER
Dreamer ist nun unser Leithund fürs zweite Team.. ( obwohl er auch im ersten Team einer der Besten ist) aber er macht das so toll.
Nächste Woche geht's dann los...
Hoffe Unterjoch (Deutsche Meisterschaft) findet statt.. und ich setze auf die richtigen 8 Hunde... schwer - weil es alle sehr gut machen...
ansonsten fahren wir Pillersee zur Fistc Europameisterschaft... den Hunden ist es egal wo sie laufen dürfen..
Haben ein ganz grosses Rennen gebucht... 9 Tage lang Sprintrennen mit Nachtetappen und Menge Spass... 8 Hunde Klasse mit 11 Hunde Pool... "La Valgaude" vom 30.01 - 07.02.2016... Hoffe die Hunde bleiben fit und wir fahren danach direkt zur Weltmeisterschaft..
Erlebnistage oder Workshops sind wir ausgebucht.. neue Termine ab September wieder...
good mush...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Dezember 15
Danke an das Carnello Team für die Sponsorgeschenke...
es gibt immer einen grossen Karton an Hundekaugummi´s
aus Gelatine... die Hunde lieben es...
Training läuft bestens: 5 mal die Woche ein 12 er Team auf die 12 km Strecke..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lauf/ Nürnberg Deutsche Meisterschaft.
Es war ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende..
300 Starter.. toll anzusehen wie sich Canicross (Laufen mit Hund oder Scootern) stark entwickelt. Viele gute Sportler mit tollen Hunden waren am Start.
Hat nicht sein sollen... durch einen technischen Defekt am Trainingswagen während des Laufes vom 6 Hunde Team sind wir leider nicht auf´s Podest gekommen..
In der 8 Hunde Klasse fuhren wir auf den 1. Platz
Interview für Fernsehbericht im "Franken Fernsehen"
November 2015
Das Laub fällt, die Temperaturen schwanken zwischen Bodenfrost und 20 Grad Sommersonne.
Wir waren schon bei fast 10 km Länge und sind nun wegen der warmen Temperaturen auf 6 Km zurück gegangen.
Noch paar Tage und das erste wichtige Rennen steht an..
Deutsche Meisterschaft im Wagenrennen... Lauf bei Nürnberg am 14/15. November
über 300 Teams gehen an den Start.. Ich bin mit 14 Hunden dort.. und starte in der 8 und 6 Hundeklasse..
6er Team : Daylight / Dakota Emil / Eric Friday / Dusty
8er Team : Babe / Cookie Gina / Balto Honey/ Fee Garfield / Dreamer
Würde mich über Besuch freuen und die Hunde über Streicheleinheiten.....
Franken TV kommt zum Interview und macht eine Reportage über uns und das Rennen.
Hunde sind alle fit und verdammt gut unterwegs... freu mich... Daumen drücken..!!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oktober 2015
4 mal die Woche Training 10er Team und dann nochmal ein 6er Team ca. 6 km
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rennkalender 2016 ist neu bearbeitet
Hundetraining gestartet,
2 x 8 Hunde / dreimal die Woche 4 km weit..
----------------------------------------------------------------
September 2015 
IMPFAKTION
am Hof 19. September 10 Uhr !!!
Terminkalender ist fast voll mit Workshops und Erlebnisstagen,
freiwillige Helfer werden immer gesucht, 
ab mitte September starten wir dann in die Trainingszeit...
neu mit dabei... Emil und Honey... auch Fee ist diesmal voll dabei...
wir haben 15 Rennhunde und 4 Rentner
Honey 1 Jahr, Emil 2 Jahre, Daylight 5 Jahre, Dakota 6 Jahre, Balto 7 Jahre,
Gina 3 Jahre, Friday 3 Jahre, Eric 4 Jahre, Garfield 8 Jahre, Dreamer 5 Jahre,
Fee 4 Jahre, Dusty 5 Jahre, Cookie 8 Jahre, Babe und Blue 9 Jahre...
Alaska Rose Alpha Sally 12 Jahre.. Nana 0,5 Jahre
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Juli 2015
Was war das für ein toller Sommer... fast jeden Tag am See.... die Hunde haben es auch locker überstanden... alles blüht.... nun kann auch ein toller Winter kommen...
Alpenüberquerung mit Mountainbike 11.000 Höhenmeter und 450 km bei 35 - 40 grad Hitze von Landeck an den Gardasee geschafft..... 
Stonemen Trail Mountainbiketour 120 Km 4400 Höhenmeter in 2 Tagen gefahren...
mitte Juli unser Sommerziel " Alpenüberquerung Transalp " 6 Tage 380 km 10.000 HM nur mit dem Rucksack, von Landeck zum Gardasee.
Dieses Jahr gibt es leider keinen Wurf.
2016 planen wir dann Dakota - Gina oder Daylight mit Balto zu decken ( 2 Würfe ) 
Winterziele Deutsche Meisterschaft in Lauf bei Nürnberg im November 
und die Weltmeisterschaft in Frauenwald im Februar 
Im September starten wir das Training mit 14 Rennhunden,
Ziel wieder Weltmeister zu werden!! Man muss ja Träume verwirklichen.. 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 NANA von Stephan Krkoska 14 Wochen alt 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mai 2015 noch keine Läufigkeit da.. alle Hunde geniessen die Sommerpause...
Ich war geschäftlich eine Woche in China auf Messe..
einige Radtouren schon gefahren..
mitte Juli fahren wir eine Alpenüberquerung mit dem Bike von Landeck zum Gardasee 11.000 hm 400 km ca.
Wenn Daylight bis ende Juni nicht läufig wird verschieben wir die Wurfplanung mit Ihr und Balto auf 2016..
Cookie wird nur gedeckt wenn es noch vor Ihrem 8.ten Geburtstag ( Juli 2015 ) ist.
WURFPLANUNG 2016 Dakota und Balto Gina und Balto
Emil hat sich nun eingelebt.. er fühlt sich pudelwohl...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Impfaktion am 19. September um 10 Uhr !!!!!!!!!!!!!!
bei uns am Pullach Hof.. Preise wie immer..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
April 2015 die letzten Erlebnistage und Workshops und noch zwei Wochen leichtes Training, dann ist SOMMERPAUSE. Hoffe die Mädels werden bald läufig... und wir erwarten wunderschöne Puppies...
Freu mich nun auf den Sommer.. garteln.. und natürlich die Transalp mit dem Mountainbike als Hauptziel. 7 Tage bis zum Gardasee über die Berge.. 
 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
anbei einige Fotos vom letzten Erlebnistag.. immer wieder wunderschön...
Eric in Action
Fee und ihr Ball / Honey 6 Monate alt
wir singen ein Lied
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läufigkeit lässt leider noch warten... hoffe es klappt noch mindestens ein Wurf
HUNTER of Fort Siberians geboren 22.09.2014 ( 5 Monate alt)
Vater Balto
Mutter Fee
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Süddeutsche Zeitung "unser Team in Wallgau"
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Ab nächster Woche fangen die Workshop und Erlebnistagkurse an, bis mitte April. Und ab Mai gibt es den beliebten HUSKYDAY.
Honey wird nächste Woche kastriert. 
Rose, Alpha, Sally und Alaska geniessen Ihr Rentnerleben.. Sie werden nicht mehr eingespannt, nur noch ab und zu mal Joggen oder Spazieren. 
Emil wird langsam ins Team integriert. Im Auslauf ist er schon mit dem ganzen Rudel zusammen.
Hoffe das Daylight oder Cookie bald läufig werden und viele gesunde Puppies auf die Welt kommen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
07/08. März Wallgau
Nachtrennen um die 4 km am Freitag.. mit den Ersatzhunden auf den zweiten Platz gefahren ( Roderick Glastra war 6 Sekunden schneller)
Samstag dann Bestzeit ( 2.30 Minuten schneller als Roderick) und Sonntag auch nochmal Bestzeit ... 1. Platz.
In der 4 Hundeklasse wurde es Mittag zu warm und sind dann auf der Strecke auf die kürzere 2 Hundestrecke abgekürzt ( den Hunden zuliebe).
Wunderschöner Trail, super Wetter, viele Zuschauer, tolle Organisation
 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Wochenende am 28.02 bin ich nicht zur IFSS WM. Eine richtige WM reicht völlig..
Bin nach Haidmühle und hab da drei Tage die Hunde jeden tag um die 14 km trainiert. Und war am Nachmittag immer paar Stunden skaten. 
 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach der Saison ist vor der Saison...
wir präsentieren unseren Neuzugang..."EMIL" 1,5 Jahre alt
ein voller Schwede...
gezüchtet von Jenki Lindgren
Vater Riven
Mutter Vilda
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weltmeisterschaft 20-22.02.2015 in Scharnitz / Seefeld
260 Teams am Start... das Highlite des Jahres... darauf haben wir hin trainiert..gegen die besten der Besten zu fahren... Es hat leider nicht ganz gereicht, aber wir sind sehr zufrieden mit dem 4. Platz in der 8 Hundeklasse.
1. Krokoska 2. Merkl 3. Verdy 4. Stolz 5. Glastra 6.Weber und so weiter....
Im ganzen eine spannende, knisternde WM, mit einem wunderschönen Trail!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Frauenwald 14/15. Februar
Deutsche Meisterschaft, Traumtrail und eine sehr schöne Veranstaltung mit vielen Zuschauern. Am ersten Tag lief das Team wie ein Zug auf den ersten Platz. Am zweiten Tag musste ein Leistungsträger einen Teil der Strecke sich übergeben ( hat zu viele Eiskristalle beim Laufen aufgenommen, denke ich) und lief so einigermassen mit. Somit konnte Angelika Merkl uns noch den Titel wegschnappen. Dritter Roderick Glastra. 
2016 ist in Frauenwald die Weltmeisterschaft.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inzell... 7/8. Februar Bayrische Meisterschaft
Mega Hammer geil... 3.500 Zuschauer... wie ein kleines Oktoberfest.. Live Bands, Marktstände.. 220 Starter.. Strecke fürs A Team 18.4 km am ersten Tag und am zweiten Tag 12 km ( wurde gekürzt wegen starkem Schneefall und Verwehungen. Das 6 Hunde Team mit den Ersatzspielern zweimal 12 km Strecke. Beide Teams liefen sehr schön ohne jeglichen Fehler.. Der Trail war teilweise sehr tief und man musste auf die Hunde aufpassen das jetzt vor der Deutschen Meisterschaft und vor der Weltmeisterschaft sich keiner mehr verletzt. Dakota, Daylight und Balto haben leichte Schnittwunden und mussten mit Booties laufen. 3. Platz im A Team und 6. Platz im B Team
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Unterjoch 31.01.2015 das lachende Siegerteam
sehr schweres aber auch wunderschönes Rennen mit extrem vielen Zuschauern. 
Der Trail war 15 km lang und verlangte von den Hunden viel. Die Strecke war sehr tief und bergig. Es schneite die ganzen 2 Tage. 
Kurz gesagt.. meine Rechnung ging auf... Wir sind wieder da... 1. Platz
Das 8 Hundeteam lief wie ein Zug... das hat soviel Spass gemacht, das ich teilweise Tränen in den Augen hatte ( vor Glück).
Selbst die haushohe Favoritin wurde auf den 2. Platz verdrängt.
Schaut echt gut aus....
Wir haben daheim soviel Schnee nun.. das an ein richtiges Training nicht zu denken ist.. hab drei 6er Teams durch den Tiefschnee 6 km hupfen lassen... und nun am Wochenende gehts nach Inzell... 
Es ist endlich mal wieder ein so richtig toller Winter...
 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Änderungen der Renntermine:
23/24/25. Januar St. Ullrich
31/01.Februar Unterjoch
07/08 Februar Inzell
14/15. Februar Deutsche Meisterschaft Frauenwald
20/21/22. Februar Weltmeisterschaft WSA Seefeld
27/28/29. Februar Todtmoos 
07/08. März Sportgastein oder Wallgau
14/15. März Le Mosses oder Innerkrems
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
St. Ullrich war ein sehr schönes 3 Tages Rennen das wir gut zum Testen nutzen konnten.
4. Platz in der 8 Hundeklasse. Traurig ist aber so..
Um bei der starken Konkurrenz mitzuhalten brauchen wir die besten Hunde im 8er Team.
Ewok und Fee gehören dieses Jahr nicht dazu. Dreamer und Friday schon !!
So nun gehts nach Unterjoch...
8er Team Dakota-Daylight-Gina-Balto-Dreamer-Friday-Erik-Dusty
4er Team Cookie-Babe-Fee-Garfield
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hawk of Fort Siberians 4 Monate alt
Maria Alm und Unterjoch sind leider wegen dem Schneemangel ausgefallen..
Wir trainieren 4 mal die Woche daheim oder in Haidmühle.
In der Früh training dann ab in die Arbeit. Und Abends immer Stunde Joggen.
Die Hunde sind sehr gut drauf.
Vor allem Gina unser Yearling schafft es sich problemlos im ersten Team zu plazieren.
Hoffe das am 23-25 Januar Haidmühle oder St. Ullrich stattfindet und wir endlich wieder an einem Rennen teilnehmen können.
----------------------------------------------------------------------------------
Zwischen Weihnachten und Silvester war ich trainieren auf 2.200 Höhenmeter am Ofenpass.. auf einer Langlaufstrecke hab ich Sondergenehmigung bekommen zum trainieren. 5 Tage zwischen 10 und 15 km bei eisigen minus 15 Grad...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
03. Januar Werfenweng 1. Rennen... traumhaft..bergig... wunderschön..
unser 8 Hundeteam lief wie ein ICE-Zug... mit grossem Abstand auf den 1. Platz...
das 6 Hundeteam (unser Ersatzteam) hatte leider mehrere Stops und lief auf den vierten Platz..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bin nochmal nach Haidmühle zum trainieren... 2 Tage lang 15 km gefahren....
ich weis noch nicht wenn ich nehmen soll für die wichtigen Rennen nun.. der Kader ist zu gross..
Daylight und Dakota sind als Leithund gesetzt..
dann die junge Gina und Balto auch gesetzt als Swingdogs..
dann kommt Eric und Dusty als Wheeler... gesetzt..
und nun die Frage... Fee, Ewok, Friday, Dreamer, Garfield oder Cookie...
ein Luxusproblem.... aber schwer zu entscheiden.. ich hoffe ich setz diesmal auf den richtigen HUND !!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Doghändlerin gesucht... für Rennen / Training und Mithilfe...
Pflege und Aufzucht, auch Praktikantin
------------------------------------------------------------------------------
unsere Honey of Fort Siberians..
nun 4 Monate alt..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
01. Dezember 2014
Die Zeit vergeht.. nun sind die Welpen schon 10 Wochen alt..
nächste Woche werden Harley, Husko, Hokus und Hurricane an Familie Rink gehen..
und Hawk an Familie Kohl... Hunter wird eine Woche später abgeholt von Familie Schneider.
Honey bleibt bei uns...
Das Training läuft sehr gut, es ist sehr neblig und dunkel aber wir fahren
 16 Hunde nun 13 km weit..
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
RENNSAISON hat begonnen... wir trainieren 14 Rennhunde und 3 Rentner in 2 Teams
Diese Saison 2015 fahren wir nur Sprintrennen.
2016 steigen wir vielleicht um auf Distancerennen ( Alpentrail, Trans Alp ua.)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FEE of Fort Siberians ist Mama von ganz süssen Welpen... 6 Rüden und 1 Hündin
alle Welpen sind schon reserviert für sehr gute Plätze
nächster Wurf im Frühjahr 2015 Cookie mit Balto, Daylight mit Balto und Dakota mit Dreamer
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
RTL war da bei uns...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ERLEBNISTAG es gibt noch freie Termine am 19.10 / 09.11.2014
WORKSHOP es gibt noch freie Termine am 18.10 / 08.11.2014
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sponsorvertrag mit HAPPY DOG verlängert...... Das beste Futter für die besten Hunde.. danke
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TRANSALP mit dem Mountainbike... fast 400 km und über 7.000 HM glücklich geschafft.. hart aber wunderschön....
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
bin wieder "Tierschutzbeauftragter des SSB"
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
unsere TOP Leithündin DAYLIGHT hat die Zuchtzulassung...
HD A1, Augen frei, Arbeitsnachweis, Bewertung Vorzüglich.. !!
2015 planen wir 2 - maximal 3 Würfe.. Dakota Daylight und Cookie
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
vorläufige Planung der Saison 2015 unter Rennkalender links..
_____________________________________________________________
Mai 2014 Schöne Grüsse aus Fuerteventura..
1 Woche Biken mit Club Magic Life...
Hundetraining ist vorbei... Halsbänder sind gewaschen und aufgeräumt..
Alles blüht im Garten.. Sommerzeit ist schon fast da..
Cookie hat leider die Läufigkeit abgebrochen, wir werden es aber im Herbst nochmal probieren.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
8/9 März 2014 Sportgastein
wie immer traumhafte Kulisse, Sonne pur... , klasse Organisation...
Unser 8 Hunde Team lief auf den zweiten Platz ( am zweiten Tag sogar Bestzeit)
trotz läufiger Hündinnen.. die Rüden waren nur am weinen und trinken und essen wurde verweigert.. aber laufen war ok.. 
Diana wurde in Ihrem ersten Rennen in der 2 Hunde Klasse 4. ter 
So nun ist die Rennsaison beendet... wir werden noch 3 mal die Woche bis ende April trainieren... Gina anlernen im Team mitzulaufen.. Ewok muss sein im Kreis laufen verlieren und die Pfoten müssen heilen...
Ich werde meine Schulter ausheilen lassen und dann schnellstens auf´s Mountainbike springen.. 
Es warten einige1 - 4 Tagestouren auf mich.. Stonemantrail in den Dolomiten, Watzmantour bei Salzburg... St. Moritz bis Livigno... i love it..
Bodenseeumrundung mit den Roller Blades..
Nächste Saison greifen wir richtig an... 14 Hunde sind im Training zwischen 1 und 8 Jahren... Podestplatz auf der WM ist unser Ziel !!
schönen Sommer...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rainer Diemer war mit seiner tollen Leaderin Shugar ( Züchter Krokoska Stephan ) zum Deckakt mit unserem hübschen Blue of Fort Siberians da... www.husky-winkelhof.de
Diana mit Garett of Fort Siberians
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weltmeisterschaft Kandersteg.. am 14-16.02.2014,
nach 6 Fahrt kamen wir ( Diana und ich ) als letzter am Stakeout an ( meine Tochter hatte ihren Geburtstag einen Tag davor und wir hatten eine schöne Party).
Wir bekamen noch einen tollen Stakeout Platz zugewiesen..
Mit dabei 12 Rennhunde für ein 8 Hunde und ein 4 Hundeteam.
8 Hunde Daylight Dakota Cookie Eric Garfield Dusty Fee und Balto.
4 Hunde Blue Babe Friday und Dreamer
Leider stürzte die junge Fee im 8 Hundeteam am ersten Tag und erholte sich leider nicht mehr richtig.. Sie blockierte zwar nicht, lies aber teilweise die Tugleine sehr hängen..
Nachdem es mich nun auch noch in den Tiefschnee stürzte und wieder mal voll auf meine Schulter.. war es nicht meine Weltmeisterschaft.. ( ich weiss nicht wann ich das letzte mal gestürzt bin, bestimt paar Jahre her.. aber nun zweimal in den letzten zwei Rennen.. na ja..)
Es waren drei harte, tolle Tage.. und leider war diesmal nicht mehr als ein 5.ter Platz in der 8 Hundeklasse drinnen...
In der 4. Hundeklasse mit den Ersatzhunden... fuhren wir auf den tollen 8. Platz (von über 40 Starter).
Am ersten Tag waren wir sogar 5.ter...
Nur Friday unser junger Wilder, bremste jeden Tag auf dem Trail und musste sich lösen...sonst wären wir nahe ans Podestplätzchen gefahren.
Es war eine sehr schöne Weltmeisterschaft, leider ohne Podestplatz.
Nächstes Jahr greifen wir wieder an... und das wird dann mit Podestplatz sein!!
Fazit... es wird immer schwieriger mit Herz ganz vorne dabei zu sein... fast jeder selektiert nicht so gute Hunde aus. Wir bleiben aber dabei, jeder Hund bleibt bei uns...und wir schaffen es auch so wieder ganz nach vorne :-)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deutsche Meisterschaft in INZELL am 01/02.02.2014
Die Strecke für das A Team war sehr lang und sehr bergig.. und irgendwie lief es leider nicht so rund... international 4 Platz, national Deutscher Vizemeister.
Das C-Team gewohnt stark und schnell nur leider bisschen verfahren am zweiten Tag..
national 3.Platz Deutsche Meisterschaft.
Inzell war ein Highlite... das Wetter , die Atmosphäre, die vielen Zuschauer, das Rahmenprogramm.
Und natürlich mein Sturz im Startbereich... Alle 8 Hunde ruckten gleichzeitig an.. und ich hätte beinahe das Team verloren - hab mich dann zurückgekämpft und konnte nach 50 m mitschleifen.. den Anker setzen.. und das vor 1.000 Zuschauer.. peinlich peinlich.. 
------------------------------------------------------------------------------------
25/26 Januar St. Bernadino, zwei Meter Schnee. Der Trail ( nur 9 km) bergig durch den Wald, über einen Staudamm in einer wunderschöne Landschaft.
In der 8 Hunde Klasse wurden wir guter Zweiter. Leider hatten wir am zweiten Tag eine Verwicklung mit einem undizipliniertem Team beim Überholen.
in der 4 Hunde Klasse überraschend Erster. Mit Cookie, Babe, Eric und Friday.
Es war ein wunderschönes Wochenende und zum Abschluss gab es auch noch 200 Schweizer Franken als Gewinner des Schweizer Cup´s.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------11/12 Januar...
wir waren in Splügen, ein Rennen im SCHNEE...
traumhaftes Wetter...
Trail kurvig - bergig - schnell - sehr schön
Starterfeld vom Feinsten...
in der 8 Hundeklasse 1. Platz
in der 4 Hundeklasse (um 6/10 tel Sekunden am Sieg vorbei) 2. Platz
ok.. so könnte es weitergehen....
das 8 Hunde Racing Team...
und das 4 Hunde Racing Team..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
in der neuen Zughunde Zeitung ist ein Interview und Bericht von uns..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir waren im Trainingslager Haidmühle 3 Tage... dann 5 Tage im Trainingslager Tramelan in der Schweiz...
Leider nun Schneemangel... Werfenweng fällt aus.. Angerberg fält aus..
wir fahren nun nach Splügen in der Schweiz am 11/12. Januar...
Hunde sind alle fit und sehr gut drauf...
Alpentrail findet statt.. leider ohne uns.. nächstes Jahr werden wir wieder auf Mitteldistancerennen umsteigen..
----------------------------------------------------------------------
..TIROL CROSS MOUNTAIN
4 Tage in Kühtai.. was für ein wunderschöner Ort.. (2020 HM)
Donnerstag wurde trainiert ( 2.3 km 2 - 3 mal um den Stausee)
abends durften wir köstliches Fondue und guten Wein verzehren.. und als Abschluss rodelten wir lustig den Berg hinunter..
Freitag dann den Promi ins Schlittenfahren einweisen und Hunde trainieren.. 
abends dann 5 Gänge Menü im Nobelhotel.. 
wir wurden immer abgeholt und gebracht vom Chaffeurservice..
Samstag dann Renntag... Eva Habermann mit 4 Hunden.. Jan Hofer mit zwei Hunden.. und noch drei andere Promi´s... durften mit unseren Huskies für einen guten Zweck laufen.. 
Es ging alles gut und keiner stürzte
Es wurde eine Menge Geld gesammelt in diesem Charitiyrennen für die Welthungerhilfe ..
Abends dann eine tolle Party mit einer Versteigerung und Siegerehrung.. 
Eva Habermann kurz vor Ihrem Start mit Blue ..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ewok of Fort Siberians ist wieder bei mir.. Der damalige Besitzer kam leider mit seinem eigenen Leben nicht zu recht. Ich bin sehr froh... das ich Ewok nach langem hin und her wieder bei mir habe.
Jetzt bleibt er erstmal bei mir und wird wieder aufgebaut und gut trainiert.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Deutsche Meisterschaft Reisenbach
nach 4 Stunden Autofahrt endlich Ziel erreicht... 
Strecke lang, bergig, anspruchsvoll und sehr schön.. 
In der 4 Hunde Klasse mit den jungen Wilden..Fee und Friday,
das C-Team lief sehr schön und wir mussten auch 4 mal überholen ohne Probleme.
Aber für 4 Hunde ist unser Traininswagen zu schwer.. 4 Platz.. 
Wichtig war das 8 Hundeteam, denn in der 4 Hunde Klasse ( C ) sind nur die jungen Hunde und die Ersatzhunde). Das 8 Hundeteam lief die 9.6 km lange Strecke perfekt..Wie eine Rakete die man bremsen musste... 
Ich hatte schon einige mal richtig Bange um die Kurven.. 
Megastolz... danke Daylight,Dakota,Balto,Cookie,Eric,Dreamer,Dusty und Garfield... 
wir sind DEUTSCHER MEISTER
PS. Reisenbach ist eine Reise wert....
so nun noch zweimal trainieren und dann zum Promirennen in den Schnee 4 Tage Party...
mitte November
bin ein sehr glücklicher Mensch...
alles in meinem Leben ist bestens...
es läuft alles wie geschmiert..
ich geniesse diese Zeit sehr..
Viele Gäste für Workshop und Erlebnistag an den Wochenenden,
die nächsten freien Termine sind erst wieder von mitte März bis mitte April.
Wir trainieren ( meine neuen Doghändler " Diana und Martin") viermal die Woche
12 km lang. Alle Hunde machen einen sehr guten Eindruck..
 Happy Dog ist schon ein sehr gutes Futter..wenn man sieht wie toll die Hunde aussehen.. und wie bemuskelt sie sind..
Nächste Woche kleiner Highlite. Deutsche Meisterschaft im Wagenrennen in Reisenbach.
Dann Woche drauf... Promirennen in Kühtai.
Das neue Hundeauto kommt in den nächsten Wochen...
Schöner spannender Radiobericht von uns im bayrischen Rundfunk "Bayern 2"
am 6. Februar 2014 um 9 Uhr morgens.. 
-------------------------------------------------------------------------------------------------
wir sind eingeladen worden bei dem Charity Schlittenhunderennen
"TIROL CROSS MOUNTAIN" www.Tirol-Cross-Mountain.de
mitzumachen in Kühtai vom 05. - 08. Dezember
hochkarätiger Highlite der STARS und PROMIS
mit Schauspieler Till Demtröder und vielen prominenten Gästen..
ein Hauch von Alaska im Kühtai auf 2.020 Höhenmeter..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
mitte Oktober
alle Hunde sind fit... wir trainieren nun 4 mal die Woche ein 10er Rennteam um die 8 km und 3 mal die Woche die Senioren...
Fee hat immer noch ihre Probleme mit dem Schotter auf der Trainingsstrecke... mit Booties läuft sie da besser drüber. Dakota mag den Schotter auch nicht.
Noch 2 Wochen und das erste Wagenrennen startet..
Ja und dann ist jedes Wochenende was los, jetzt am Wochenende kommen die ersten Gäste für Workshops und Erlebnistage.
4 Rentner sind nun frei im Garten den ganzen Tag ( Apha, Alaska, Sally und Bandit), können sich aber in Ihre offenen Zwinger zurück ziehen. Abends sind sie meistens im Haus.
Garett of Fort Siberians..
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
11. Oktober .. der erste Schnee
Bayrische Meisterschaft in Lauf (Nürnberg) am 9/10. November...
freuen uns auf euren Besuch...
(am Plakat unser Team Deutscher Meister mit Rose und Blue)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles läufig im September...
Leider haben die Mädels sich nicht zusammen getan und sind alle auf einmal läufig .. sondern eine nach der anderen.... Die Rüden leiden seit Wochen... heulen die ganze Nacht und fressen mässig... VERLIEBTE JUNGS...
Wir trainieren ein 8 er Mädel und ein 8 er Rüden Team ( 4 mal die Woche nun um die 5 Km)
Friday und Fee machen den Job sehr gut...
--------------------------------------------------------------------------
Nun ist es fix... dieses Jahr fahren wir nur Sprintrennen..
(sind mehrere Gründe.. - möchte wieder was gut machen auf der WM

- mehr Arbeit in der Firma

- kann alle Hunde einsetzen bei Sprint

- bin heiss auf Speed... )
Rennteam 2013/14
Dakota Daylight
Friday Fee
Cookie Balto
Dreamer Dusty
Blue Babe
Garfield Eric
12 Rennhunde im Alter 1-7 Jahre... für ein 8 Hunde und ein 4 Hundeteam
und als Ersatz die Rose... (10 Jahre)
_____________________________________________________________________
Boomer wurde heute erlöst.. es ging leider nicht mehr..danke Boomer für die tollen 13 Jahre....
Die kleine Gina of Fort Siberians bleibt bei uns.
Bin grade am Überlegen ob wie dieses Jahr Sprint fahren oder doch wieder Alpentrail und paar Distancerennen...
Impftermin bei uns am 14. September..(genaueres siehe weiter unten)
Die ersten Anmeldungen kommen für Workshops und Erlebnistage..
Trainingsstart ist nicht mehr weit weg.. es kribbelt schon sehr..
16 Hunde im Training (12 Rennhunde und 4 Rentner)
Puppies werden die Woche 10 Wochen alt.. nun geimpft und gechippt,
Wurfabnahme ist auch die Woche und dann gehen die ersten Puppies schon am Wochenende weg.. ( hab jetzt schon Tränen in den Augen..)
Karl Rachbauer holt sich seine 2Puppies am Samstag,
Wolf Schottmüller holt sich die süsse Grace of Fort Siberians am Sonntag.
Die Gina of Fort Siberians bleibt bei mir.. und die anderen 2 tollen Rüden werden dann in 14 Tagen von Familie Kohl abgeholt.
Wurfankündigung 2014
Balto und Cookie
Balto und Daylight
-------------------------------------------------------------------------------
Suche Doghändler/in fürs Training von 16 Schlittenhunden ab mitte September und für die Rennsaison.... sehr gute Bezahlung..
oder nur als ab und zu Hilfe beim Training der Hunde..
Sommerzeit...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Allgäu Cross 2.5 Tage Tour 160 km 4.500 Höhenmeter...
mit Oli und Ralph... und 40 grad... hart.. aber schön war es..
7 Wochen alt..
4 Wochen alt
----------------------------------------------------------------------------------
Summertime..
Triathlon Penzing 9. Platz in der Staffel (von 19 Startern ist ok)
-------------------------------------------------------------------------------------
Gomez of Fort Siberians
-------------------------------------------------------------------------------------
Carnello Trockenfleisch für Musher 7.5 kg Eimer (wie 35 kg Fleisch)
nur 32.-- Euro (Versand 5 Euro Porto) oder Abholung
zum Wässern oder als Hauptmahlzeit oder Beifutter.. einfach perfekt!!
(solange unser Vorrat im Lager reicht)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HAPPY DOG Grillfeier am Pullach Hof in 86929 Penzing
31.08.2013 14 Uhr..
for Friends and Partner...
"es darf getanzt und gelacht werden.."
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuell 1.Juli 20013 Die Babies sind nun eine Woche alt...
alle Babies sind vergeben und gehen an ganz tolle Plätze..
nächstes Jahr Wurfplanung COOKIE und BALTO
von Sonntag 0.30 bis 6.00 Uhr morgens brachte unsere stolz Mama "Dakota" 6 Puppies (4/2)auf die Welt....
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
6 seitiger grosser Bericht in dem Unternehmer Magazin "IMPULSE"
von uns.....
mehr unter TV/Radio/Werbung Spalte links..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Juni 2014 Erste 3 Tages Mountainbiketour durch das Berchtesgadener Land gefahren...
von Ruhpolding - Marzoll - Hintersee - Unken - Reit im Winkel 170 km und fast 5.000 Höhenmeter
spitze !!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14. September 2013 9 - 10 Uhr IMPFTERMIN (von Dr. Gühne) bei uns, wie immer am Pullach Hof.
Stake out platz vorhanden, Kaffee und Kuchen. Wer günstig Medikamente oder Wurmmittel braucht bitte Bescheid geben..
Bitte um kurze Anmeldung per mail mail@stolzgmbh.de danke
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
24. April 2013 Blue hat Dakota gedeckt
Blue ist der erfolgreichste Rüde den ich zur Zeit habe... (ausser seinem Papa)
2 x Weltmeister / 2 x Europameister / 4 x Alpentrail
er läuft alle Positionen auch Lead, sehr zuverlässig , ein Traumhund
Zuchtzulassung vorzüglich..
und Dakota ist meine Leithündin...
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
vom 3 - 5 Mai hab ich mich angemeldet für Dogtrekking Tour
"Pfad des Räubers" 60 km langer Pfad und man hat 36 Stunden Zeit, 
Wanderung mit Schlafsack und Notausrüstung mit einem meiner Rentner Hunde...
 mal was neues ausprobieren..
Fazit: Härter als ich dachte.. hab leider auf den falschen Hund gesetzt, die liebe Rennmaus Babe dachte es wäre ein Rennen und zog und zog. Bin um 5 Uhr früh los und musste leider nach 11 Stunden aufgeben.. ging nichts mehr - die Bänder an den Kniekehlen schmerzten zu stark.. Es wären nur noch 8 km gewesen.. und verlaufen haben wir uns auch des öfteren ( mal um die 5 km im Kreis) ... also es war schon sehr weit, war interessant und spannend und Spass hat es auch gemacht - aber nie mehr mit einem Rennhund!!
Fazit...
Es war eine sehr lange und tolle Saison 2013, die sehr viel Kraft gekostet hat...
Mit Abstand das grösste war der Alpentrail...
2014 kommen wir sicher wieder!!
Bin nun müde und froh das keine Rennen mehr sind... 
Danke an meine tollen Doghändler...
danke Tilmann, danke Steffi, danke Doris, danke Janine, danke Andrea....
und danke an alle die mal mitgeholfen haben...
Wir trainieren noch 2-3 mal die Woche bis mitte April.
Fee und Friday sind nun frisch mit im Team...
Für Rose, Sally, Alpha und Alaska war es die letzte Rennsaison...
Es kommen noch einige Workshop und Erlebnistag / Huskyday Gäste, auf die wir uns sehr freuen....
Wir arbeiten ja auch wieder für Jochen Schweizer
Wir wollen zwei Würfe machen im Sommer...
Cookie mit Balto 
Dakota mit Blue oder Dreamer
Mein neues Mountainbike Scott Hardtail Scale ist bestellt... ich freu mich auf viele harte 2-3 Tages Bergtouren..
Urlaub ist auch gebucht.. 
Nun freu ich mich auf den Frühling und Sommer....
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Innerkrems 9./10. März Iron Men Rennen
Satz mit X.. nix... Ich hätte gar nicht hinfahren sollen.. war die ganze Woche krank.. wollte eigentlich ein schönes Abschlussrennen fahren... aber dafür ist Innerkrems zu hart.. tief - warm- lang - steil.... Wir haben dann nach dem zweiten Tag abgebrochen...
Die Gastfreundschaft aber... bleibt mir lange in Erinnerung..
.
gebuchter Whirlpool am höchsten Punkt des Trails.... ha ha
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wallgau 02/03. März
Hausrennen mit traumhaftem Wetter..
in wunderschöner Karwendel Kulisse
leider mit dem grossen Team falsch abgebogen.. und durch den Tiefschnee das Team wieder auf den richtigen Trail gebracht.. 3. Platz...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oberhof 23/24. Februar Deutsche Meisterschaft
gefühlte minus 20 Grad, es schneit die ganze Zeit... der Trail schwer....
aber das ist genau meins... 2. Platz in der 8 Hunde Klasse.. wir mussten uns nur vor Angelika Merkel ( die dieses Jahr ein Bombenteam fährt) geschlagen geben..
Deutscher Vizemeister...
in der 4 Hunde Klasse um eine Sekunde auf den 4.Platz... ( ich war müde... und hatte vom grossen Team her noch schwere Beine )
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Haidmühle 15/16/17. Februar.. Europameisterschaft
in der 4 Hunde Klasse 8. Platz von 43 Startern... mit den Ersatzhundenund fast 10 jährigen.. klasse Leistung,
aber in der 8 Hundeklasse nur auf den 6. Platz.
Ein junger Rüde schaffte das schnelle Tempo nicht und so mussten wir abbremsen..
Am zweiten und dritten Renntag sind wir dann nur noch mit 7 Hunden gestartet. Sind dann von Platz 8 auf Platz 6... aber mehr ging leider nicht mehr..
 War trotzdem eine sehr schöne Europameisterschaft. 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auronzo 02/03.02 Februar 2013
absolute Traumgegend.. um die 3 Zinnen.. (muss ich im Sommer mal zum Radeln hin)
In der 8 Hundeklasse am ersten Tag 18 km 1.Platz.. am zweiten Tag (gekürzt ohne mich zu fragen) auf 13 KM und noch zu schnell für uns der Trail am Ende 2. Platz..
in der 4 Hundeklasse starker 2. Platz... mit Alpha und Rose in Lead (beide zwischen 9 und 10 Jahre alt....
 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inzell 26/27.Januar 2013
eiskalt, wunderschön, sehr nah...
Strecke war in der 8 Hundeklasse 15 km (mit einschleifen..)
für unsere Hunde nach dem Alpentrail bisschen zu schnell.. aber ok...
wir hatten 2 gute Läufe und sind nach Stephan Kroska zweiter geworden..
Denke es geht aber noch viel schneller.. schau ma mal... 2-3 Wochen nach dem Alpentrail sollten alle wieder voll im Saft sein...
in der 4 Hunde Klasse... mit Rose und Alaska (beide fast 10 jahre alt..) Dusty und Blue - super schnell... auf den 3 Platz.... unglaublich.. die waren schneller als das A Team..
Viele Zuschauer, viele Hunde auf dem Trail... hat aber mächtig Spass gemacht....
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angel hat mich am 23.01.2012 verlassen mit 12,5 Jahren...
einer meiner besten und liebsten Rennmäuse....
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------ALPENTRAIL 2013
das war unser grosses Ziel und Abenteuer....
mit 11 Hunden (Alpha als Ersatz - falls in letzter Sekunde noch einer ausfallen sollte)
Es war hart... es war sehr lang... es war schön... es war unglaublich... es war Wahnsinn...
Wenn Du 10 Tage mit Deinen Hunden unterwegs bist... 7 Etappen fährst - 264 km bergauf - bergab- 8518 Höhenmeter - 16 Stunden und 33 Minuten unterwegs bist - und alle Deine Hunde unverletzt bleiben.. und noch schwanzeln ... dann hast Du es richtig gemacht.. 
Bestes Team Reinrassig mit über 30 minuten Vorsprung auf den Zweiten...
Danke an meine Jungs.. danke an meinen Händler Tilmann, danke an die Organisation... Danke für alle Glückwünsche... 
viele Fotos und Berichte unter www.Alpentrail.de
wir kommen wieder....2014
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5 / 6. Januar 2013 Rennen in Scharnitz / Seefeld
Das Wetter meinte es nicht sehr gut mit uns und den Veranstaltern... Dauerregen.. Die Strecke wurde von 20 auf 13 km gekürzt... Ich bin mit 10 Hunden als Test fürs Alpentrail gestartet. Als ich sah das alle Hunde in den weichen Schnee richtig einbrachen... ging es für mich mit einem schweren Bein auf die Bremsmatte und ich liess die Hunde nur noch traben...
Das 4 Hunde Team mit drei 9 jährigen Hündinnen und dem wilden Eric.. lief wunderschön bis auch dieses in ein Loch fiel... naja... ist halt ein wirklich komischer Winter...
Aber keiner verletzt.. alles ok...
Der Wohnwagen glich einem grossen Kleiderschrank, überall hingen nasse Klamotten. Uns hat es trotzdem riesig Spass gemacht.. vorallen den Kids.. die mich zum Start bringen durften.
Sonntag wurde das Rennen abgesagt..
Heute Montag den 07. Januar nochmal 10 Hunde eingespannt 24 km... morgen das gleiche.. und dann beginnt der Alpentrail... freu mich riesig......
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Am 17. Januar im bayrischen Rundfunk 2 (Bayern 2 ) kommt ein 40 minütiger Bericht über uns und unseren tollen Sport...
Das Radio war bei uns Zuhause und nun beim Rennen in Seefeld..
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die drei Alpentrailer... bei der Siegerehrung in Langtaufers
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Langtaufers 22/23.12
in Italien auf fast 2.000 Höhenmeter Mitteldistancerennen über 18 km und 900 HM
Eiskalt und viel Schnee, wunderschöne Strecke... das 8 Hundeteam lief wie eine Maschine und wir waren schneller als manche Hounds... macht richtig Spass.... Bestzeit mit 47 Minuten, am ersten Tag. Am zweiten Tag wurde es recht warm und wir liessen es gemütlich angehen.. Bin sehr zufrieden,...1.Platz
Leider sind nun alle Trainingslager abgesagt und ich bleib paar Tage daheim und trainier hier mit dem Wagen weiter...
Ab Januar dann nach Italien zum trainieren... der Alpentrail kommt ja bald..
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------15./16. Dezember Dobel
Absolut tolles Wochenende...
Da es leider das ganze Wochenende stark regnete und der Schnee darunter leiden musste - wurde das Rennen abgesagt und es durfte trainiert werden.
Am Freitag Highlite Diashow und Vortrag von meinem Freund "Sebastian Schnülle".
Am Samstag trainierte ich zweimal a 6 Hunde auf der 18 km wunderschönen, bergigen Strecke. Mit Head on Passing und vielen Überholungen war es ein tolles Training für die jungen Hunde.
Abends dann die beste Musherparty seit langem... mit einer spitzen Band!
Jürgen / Steffi (Helferin) und Sebastian
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Training 12.12.2012
Grosse Belohnung für das harte Training... Winterlandschaft pur... teils Tiefschnee 40 cm
Mit 6 Hunden am Schlitten bei minus 14 Grad - Trail brechen - durch die zauberhafte Winterlandschaft (1,5 Stunden 15 km)
Zur Zeit ist es ein Traum, ich fahr jeden Tag um halb sieben in der Früh mit 6 Huskies (immer gewechselt) am Schlitten durch den Schneeund danach gleich in die Arbeit..
am Wochenende gehts nach Dobel - Schlittenhunderennen 25 km Trail
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wagenrennen 17/18. November in Lauf bei Nürnberg
Deutsche Meisterschaft
4.7 km Waldweg, flach und superschnell
Vielen Dank für das tolle Rennen und an die sehr gute Organisation,
trotz hartem langsamen und langem Training für das Alpentrail daheim, liefen unsere Hunde wie ein Team und das richtig schnell. Auf der graden eine Spitzengeschwindigkeit von 35 km/h.
In der 4 Hundeklasse mit Rose (9Jahre) Blue (6 Jahre) Alaska (9 Jahre) und Dusty (2 Jahre) wurden wir nur von unseren eigenem Nachwuchs die bei Isabell Matthess leben geschlagen.
Deutscher Vizemeister
In der 8 Hundeklasse mit
Cookie (4 Jahre), Dakota (3 Jahre), Daylight (2 Jahre), Babe (6 Jahre), Balto (4 Jahre),
Eric (1,5 Jahre), Garfield (5 Jahre) und Dreamer (2 Jahre)
zweimal schnellste Zeit und DEUTSCHER MEISTER !!
Die Saison kann nun so weitergehen...
bin mächtig Stolz auf meine Burschen...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr Vater war der berühmte Kennedy und in diese Fußstapfen trat sie...
Sie finishte mehrer Alpentrails in Lead, wurde am Pillersee in der 8 Hundeklasse Europameisterin, Weltmeisterin in Lead in Werfenweng in der Königsklasse.. und viel viel mehr.. ein Hund der immer Spass am Laufen hatte! Sneakers hatte 3 Würfe 17 Kinder.
Allein 6 Kinder von Ihr leben bei mir... Der letzte Wurf war ungewollt und nur die Natur lies ihn zu.. es kamen 4 tolle Welpen. Nur leider bekam Sie dadurch Diabetis, die wir trotz Kastration nicht weg bekamen. Nach und nach wurde Sie immer dünner und auch blind. Trotz Isolin spritzen zweimal am Tag und Werte messen.
Es war nun der richtige Zeitpunkt... Sneakers wurde fast 10 Jahre alt.. viel zu kurz.... Was für ein Hund...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Freie Workshop oder Erlebnistagtermine nur noch am 24.11 / 08.12 und 9.12.2012 danach wieder ab März
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ende Oktober
Übernacht hat es 10 cm geschneit. Grad schön ist es..und die Hunde haben einen Spass.
Cookie hat sich die Schulter gezwickt und braucht kleine Pause.
Wir trainieren um die 13 km (viermal die Woche), alle Hunde sind gut drauf.
In 2 Wochen ist die deutsche Meisterschaft in Lauf bei Nürnberg.. Besucher sind herzlichst eingeladen..
Unsere Leithunde für den Alpentrail: Cookie, Blue, Daylight und Babe
Unsere Leithunde für Sprint: Dakota, Balto und Cookie
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitte Oktober..
einige Erlebnistag und Workshopgäste waren schon da.
Mittlerweile wurde schon 20 x trainiert.
Wir trainieren zur Zeit ( mitte Oktober) 4 mal die Woche 10 km. Das zweite Team 6 km.
Fee läuft mit 10 Monaten schon sehr stark im zweiten Team.
Eric ist eine grosse Verstärkung im Team, hoffe er schafft die Arbeit auch bei längeren Strecken.
Den grossen Trainingswagen haben wir schon vernichtet.. das 10 er Hundeteam hat uns gegen den Pfosten gezogen.. aber nix passiert.
Hauptziel ist Alpentrail.... und danach viele Sprintrennen... und WM / EM
Ich hoffe ich bekomme das Terminlich und vom Training hin für den Alpentrail.
Küsschen...
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sitz / Platz Übungen im Herbst
Bandit.... nun 12 Jahre alt...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Training 10 er Team, 7 km, 20 Km/h
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Saisonstart.... wir trainieren 3 mal die Woche 4 km 16 Rennhunde...
Friday hat sich super an sein neues Zuhause gewöhnt und rennt den ganzen Tag mit allen Hunden umher.....
Die Schlittenhundemesse fand ich spitze... schön das es sowas wieder gibt!
Einer meiner Lieblingsrennen findet wieder statt.... Langtaufers
Hab mal wieder Lust auf ein Abenteuer, eventuell greifen wir nochmal an... zum schönsten und einer der schwersten Rennen in Europa www.ALPENTRAIL.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sommertime... " Dreamer of Fort Siberians " durfte Decken... www.Hundeexpress.de
wir sind auch mit dabei auf der Hundemesse beim Stand von CARNELLO
Waren wieder mal 3 Tage extrem in den Bergen radeln (die rote/ schwarze Dachsteinrunde) bei Hitze / Regen und Gewitter... 205 km und 5.000 Höhenmeter, ein Traum ...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Friday"
ist da....
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Balto und Tocher Fee beim täglichen Tennisball werfen...
Neu bei uns... HUSKYDAY (siehe linke Spalte...) _______________________________________________________________________
Nur für Musher... der 7,5 kg Eimer... (ca. wie 30 kilo Fleisch ohne Knochen)
nur bei uns für 44.-- Euro (Versand 5 Euro)
zum Wässern und zur Fütterung.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
www.4feet-runners.de Schlittenhundemesse im Allgäu am 8/9. September 2012
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
wie jedes Jahr... Impfaktion Samstag den 08.09.2012
am Pullach Hof... (bitte kurz anmelden...per mail oder telef.)
von 9 - 10 Uhr mit Kaffee und Kuchen...
wer Wurmtabletten oder ähnliches braucht einfach Bescheid geben..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Sommer 2012
Alle Hunde sind gesund und geniessen Ihre Ferien Zuhause.
Die Zwinger wurden komplett mit Heiswasser Dampf gestrahlt,
der Fuchs hat sich wieder mal einige Hühner geschnappt.
Auf dem Mountainbike sind sicherlich schon gute 2.000 km und 15.000 Höhenmeter gefahren worden...
Im August bekommen wir einen Welpen von Dita und Rene Weber www.finsaja.ch .
2013 planen wir 2-3 Würfe (siehe Wurfplanung)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rennkalender 2012/13

siehe unter Rennkalender links..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neulich im Zirkus...
Teambesprechung... "So Jungs wir machen das nun so... "
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir verschieben die Wurfplanung auf 2013
Cookie und Balto
Dakota und Dreamer
Daylight und ??
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
23. April 2012
So langsam zieht der Sommer ein.. die Hunde fangen schon an zu haaren.
Das Hundetraining ist auch vorbei.
Unter Workshop/ Erlebnistag gibt ´s neue Fotos... wir hatten sehr nette und tolle Gäste.
Es kommen jetzt schon einige Buchungen rein für den Herbst..
Unsere ehmals kleine Fee ist nun schon 5 Monate alt und darf im Herbst schon mittrainieren.
Ab in den Auslauf...
oben links Alka Shan´s Cold Kiss und rechts unser Dreamer .
Bianca Hochstein www.hundeexpress.de plant einen Wurf mit den zweien.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Briska´s letztes grosses Rennen
Eine ganz grosse Dame geht in den Ruhestand...
Bekommen habe ich Sie auf dem Rennplatz in Wallgau mit 1,5 Jahren, sie lief sofort alles in Lead. Ihr grösster Erfolg war Donovally 2005 Weltmeisterin im 8 Hundeteam in Lead neben Bandit. Sie war paar mal Weltmeisterin / Europameisterin und mehrfache Alpentrailerin. Einer meiner zuverlässigsten und sichersten Hunde. Briska hatte einen Wurf bei Familie Reich. Dort leben noch 4 Söhne von Ihr. Auf ganz grossen Wunsch will Margit und Hans Reich sie als Renterin haben.. Margit will jeden Tag mit Ihr noch laufen gehen.. Nach langem Überlegen habe ich zugestimmt. Denke einen viel besseren Platz wird es nicht geben..
Briska lebt nun schon 2 Wochen bei Familie Reich.. und es geht ihr sehr gut... Sie fühlt sich sehr wohl bei Ihren Kindern...
auf dem Foto im Team von Thomas Reuter bei der WM 2012 in Zuberec mit 11 Jahren!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------
So schaut´s aus beim HUSKY WORKSHOP.... alle Hunde wollen schmusen......
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
10. März 2011
Also LES MOSSES war auf jeden Fall eine Reise wert.... einer der absolut schönsten Trails..
Leider waren die Hunde noch nicht alle fit... Dusty musste pausieren... so kam Blue wieder ins A Team.. am ersten Tag liesen wir es ein bisschen langsamer und gemütlicher angehen..Roderick Glastra war dann 40 Sekunden schneller... am zweiten Tag dann wollten wir es wissen... mit unserem neuen Leithund "DAKOTA" der rote Blitz... in Lead ( Rose wir danken Dir für die ganzen Jahre wo Du uns zum Sieg als Leaderin geführt hast....aber mit nun fast 9 Jahren wird es Zeit für die Nachfolgerin) Daylight hat nichts getrunken und blieb so am Stake out.. mit 7 Hunden absolute Bestzeit und um ein paar Sekunden am ersten Platz vorbei...
1. Roderick 2. Stolz 3. Weber
In der 4 Hunde Klasse durfe Briska (wird 11 Jahre) noch einmal in Lead laufen.. für Briska war es das letzte Rennen... (danke Briska....) 4. Platz (mit dem Rentnerteam...)
Roderick und ich beim heissen Stein essen.... 400 gramm Filet Steak... uns gehts gut....
Konkurrenten aber gute Freunde...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Prost auf meine Hunde.... für die sehr erfolreiche und wunderschöne Saison 2011/2012.
Man kann mit Fairness, Liebe, gutem Training und Gefühl sehr viel erreichen....
danke Jungs....
So noch ein Rennen... LES MOSSES.. in der franz. Schweiz.
Die Palmen stehen schon im Garten... der Frühling naht...
Wir trainieren noch 2 mal die Woche bis mitte April. Es kommen noch einige Gäste für Erlebnistag und Workshops. Balto und Dreamer sind als Deckrüde mehrfach gefragt... Wir werden Cookie mit Balto decken.
Und Sport, Sport, Sport.... Fitnesstudio, Mountain biken, Laufen, Skaten, Schwimmen.. Garteln...Renovieren...
Urlaub, Reisen... wird bestimmt ein SUPER SOMMER...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------3.März 2012
Wallgau fahren wir leider nicht... Hunde sind nicht fit.. Durchfall und Brechreiz (denke Virus von der WM ) da bleiben wir daheim..
23/24/25/26.Februar 2012 Weltmeisterschaft Zuberec
Nach 900 km Fahrt sind wir am Mittwoch morgens in Zuberec angekommen. Wir haben einen ruhigen, abgelegenen Stakeoutplatz bekommen.. bei dem Museumsdorf.
Nach dem wir alles aufgebaut haben und die Hunde am Stakeout spielen, sehe ich wie Dusty eine dicke Backe hat... und eine Bissstelle... er hat bestimmt beim Spielen mit den anderen sich einen Biss geholt und nun ist alles vereitert... Ok... was machen... mit Anitbiotika darf er nicht laufen... mist... geht aber nicht anders.. Alaska unser Ersatzhund bekommt auch schon seit Tagen Antibiotika. So eine Kacke... Nach langem Überlegen muss Blue ins Team...Blue ist dieses Jahr nur im C- Team gelaufen (wegen Schilddrüseunterfunktion) Das gemeldete C-Team wird storniert, Thomas Reuter bekommt Dreamer und Briska und fährt in der 4 Hunde Klasse.
Einzug der Nationen: Wir wurden mit Bussen in den Ort gebracht.. War ne richtig gute Party mit verschiedenen Bands...
Freitag dann erster Renntag.. Der Trail ist 17.5 km lang... und sehr tief..(es gab viele verletzte Hunde..) mein Team läuft schön im Galopp durch den schweren Schnee... leider steht ein Mitteldistanceteam mitten in der Kurve.... und wir krachen voll rein... Leader wollten links vorbei , Swingdogs rechts... so ein Mist.. Riesenverwicklung..Anker halten nicht... Das wars dann wohl...... Das Team rollt wieder.... Blue ist einer der besten im Team.... doch 2. Platz... wau...Hammer...
Samstag... alle Hunde sind noch gut drauf... (ein Virus geht von einem Musher zum anderen...Durchfall und Brechreiz...) der Trail ist 15 km lang und der schlimmste hundefeindlichste den ich jeh fuhr.... Ich hatte Tränen in den Augen... immer wieder wollten sie angreifen und fallen auf den Bauch... da ging gar nichts... alle 2 Meter lag ein Hund am Boden.. Ich hatte so viele Probleme.... War auch stinksauer.... Nach den A-Teams wurde das Rennen an dem Tag auch abgesagt... ok nun 3. Platz...
Sonntag.... die armen Hunde sollten doch nochmal laufen... der Trail war superfest.... musste aber wegen Blue vom Tempo runter... 3. Platz....
Ich bin mega Stolz auf meine Hunde..... Respekt... vorallem Blue zeigte eine Riesenleistung, 3 mal um die 40 Minuten zu laufen...
Mit dem Topteam hätten wir auf jeden Fall eine Chance auf den ersten gehabt.
Bei der Konkurrenz dritter zu sein (mit BLUE) ist eine tolle Leistung...
Für Rose war es die letzte Meisterschaft... sie wird nun ins C Team kommen... (9 Jahre alt)
Nächstes Jahr greifen wir wieder voll an... mit Dusty, Dreamer und Eric....
Fazit.... die WM war wunderschön - bis auf den Trail......
zu guter letzt hat mich der Musher Virus auch noch gepackt....
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die kleine Fee darf schon mit aus den Suppenschüsseln schlecken...
Und sie darf mit den grossen in den Auslauf..
So wir waren daheim am Wochenende mit KIDS... haben schön trainiert 2 mal 12 km durch den Tiefschnee, alle Rennhunde sind gut erholt. Dienstag abend gehts los nach ZUBEREC 900 km Fahrt zur Weltmeisterschaft.... mehr unter www.sleddog.sk
Unsere Startzeit am Freitag 11.30 Uhr.... schau ma mal....
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EUROPAMEISTER 8 Hunde ...

Ja wir haben es geschafft..... Tarvisio 2012 Europameisterschaft.
Mein Freund Tilmann, ich und 13 Rennhunde auf dem Weg nach Tarvisio 500 km Fahrt.
Dort erwarteten uns sehr spannende harte 3 Renntage... in der 8 Hunde Klasse 17.2 Km täglich und in der 4 Hunde Klasse um die 9 km.
Der Trail war sehr kurvig, hart, bucklig aber doch in Ordnung, die Organisation... na ja... als Europameisterschaft nicht bewegend.
In der 4 Hunde Klasse wurden wir sehr guter 4.ter....
Danke liebe Hunde... ihr wart spitze....
Die deutsche Mannschaft...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke für die Patenschaft an DUSTY von Stefan Sacher.... Dusty freut sich schon auf den nächsten Besuch von euch...
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir sind auf dem Werbeplakat....
Sportgastein ist immer eine Reise wert...
4 / 5 Februar Rennen Inzell
eiskalt...eiskalt...eiskalt... minus 20 Grad...
Superstakeout auf einem Campingplatz, tolle Strecke mit 18.5 km und vielen hundert Höhenmeter, klasse Konkurrenz in der 8 und 4 Hundeklasse. Generalprobe für nächste Woche Europameisterschaft in Tarvisio geglückt... 1 Platz 8 Hunde / 2. Platz 4 Hunde...
war ein wunderschönes Wochenende......
Donnerstag früh gehts los nach Tarvisio... zur Fistc Europameisterschaft..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------28 / 29 Januar Rennen Sandl
Lange Fahrt hin und zurück, ist schon wirklich eine Menge Arbeit immer allein alles zu machen, freu mich das mein Freund Tillmann in den nächsten Wochen mithilft.
Bin in der 4 Hundeklasse erschöpft rein ins Ziel und musste gleich wieder aufspringen auf´s 8 Hundeteam. Die Strecke war 15 km lang mit einer Schleife. Sehr schöner Trail. Ich bin aber nicht der Liebhaber von so schnellen Strecken. Man merkt einfach zu schnell wenn einer vom Tempo aussteigt... Die Hunde liefen sehr brav..... 1. Platz in der 8 Hunde Klasse...
Schwimmen, saunen, tolles Essen.. bisschen Disco, rund um war´s sehr schön das Wochenende.
Nächste Woche Inzell und dann kommen die wichtigen Rennen...EM und WM.
Es gibt auch trauriges.... Ken wird uns morgen verlassen... der Zeitpunkt ist gekommen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fee of Fort Siberians 5 Wochen alt...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------21 / 22. Januar Rennen Kandersteg
450 km entfernt, in einem wunderschönen Tal gelegen. Die Strecke sehr kurvig und selektiert, der Trail war sehr weich und schwer für die Hunde. Vorallem die Wärme und Luftfeuchtigkeit waren hart für die Huskies. In der 8 Hundeklasse (14 km) wurden wir mit über 5 Minuten Vorspung erster... Diesmal Cookie und Dakota in Lead (Cookie hat ein Problem beim Zieleinlauf.. da geht sie runter vom Vollgas..Warum ? Keine Ahnung?)
Alaska lief im 8 Hundeteam mit und Balto durfte im 4 Hundeteam in Lead laufen..
In der 4 Hundeklasse hatten wir am ersten Tag eine Verwicklung, am zweiten Tag lief es spitze.. 7. Platz
Zu bemängeln gibt es gar nichts... Kandersteg sieht uns wieder.....
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14 / 15. Januar Rennen Unterjoch
eine Stunde Fahrt von uns aus und man ist in Unterjoch. Viel Schnee, traumhafte Kulisse. Super Organisation. Sehr viele Zuschauer im Start/ Ziel Bereich und auf der Strecke. Die Strecke wunderschön, schnell und bergig.
Am ersten Tag mussten wir noch 3 mal ankern weil Dakota in Lead ab und zu in den Kurven leichte Hänger hatte und so Daylight (dahinter ) sich verwickelte. Am zweiten Tag dann wieder mit Cookie in Lead hatten wir einen Bombenlauf. Sehr zufrieden mit dem 2. Platz (bei sehr starker Konkurrenz). Angelika Merkl war nicht zu schlagen, sie hat ein neues Team und ist unglaublich schnell.
Beim Kinderrennen waren Savannah und Coletta mit dabei...
In der 4 Hunde Klasse schlugen wir uns tapfer in die Topten...
Dreamer hat leider eine Verletzung nun an der Pfote...
Am Wochenende geht es nach Kandersteg...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
7 / 8. Januar 2012 Rennen Werfenweng
8 lachende Hunde....
so viel Schnee..
Rennen der Spitzenklasse, schöner und besser gehts kaum. Klasse Stake out, Klasse Organisation, Klasse Trail und 2 Meter Schnee.
Ich war bestimmt jeden Tag 3 Stunden Schnee schaufeln. Es hat geschneit und geschneit.
Das 8 er Rennteam lief spitze (nur ein fehlender Streckenposten konnte uns am Sieg hindern - wir waren sehr lange ca. 40 Sekunden gestanden) Es fehlten am Schluss nur 2 Sekunden auf den ersten Platz.
Dakota war ein bisschen überfordert in Lead mit den vielen Schleifenfahren, ansonsten liefen alle Hunde spitze. In der 4 Hunde Klasse wurden wir 5. ter... aber das war auch wirklich sehr anstrengend. Gleich von einem zum anderen Team zu springen und noch mal die Berge hoch..
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suchen Doghänder der mich auf Rennen begleitet... immer allein zu sein ist langweilig..
Wer Lust auf Abenteuer, Spass, Natur und Sport hat also bitte melden...
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
27.12.11 7 Tage trainiert in Haidmühle
Das 8 Hundeteam ist geformt und schaut richtig gut aus!!
ROSE (8) DAKOTA (2)
DAYLIGHT (1) BABE (5)
COOKIE (4) Balto (3)
DUSTY (1) GARFIELD (4)
Nur für das 4 Hundeteam haben wir nun keine Leithunde mehr. Denn Rose ist auch dieses Jahr im A-Team in Lead (sie hat mich im Training überzeugt).
Sehr starke Konkurrenz dieses Jahr in unserer Klasse.. (viele gute holländische, deutsche und italienische Teams) schau ma mal....
Am Wochenende absoluter Highlite "WERFENWENG" ein Rennen nur 2 Stunden von München weg, in traumhafter Lage !!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sneaker mit Baby 2009
FROHES FEST und ein gesundes, gutes neues Jahr
wünscht euch der "OF FORT SIBERIANS KENNEL "
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------20.12.2011 Beim Röntgen sah man noch ein Baby, Sally wurde dann sofort operiert und kastriert. Leider war es zu spät für das Zweite. Warum weshalb wieso...keine Ahnung.
Sally geht´s gut und das Baby nimmt gut zu. Die Muttermilch reicht noch.
Fee of Fort Siberian´s
Wir müssen noch nicht in ein Trainingslager fahren, geht auch gar nicht mit der vielen Arbeit hier noch. Kann super trainieren zuhause.. 4 mal die Woche bis 15 Kilometer. Alle Rennhunde sind topfit. Am Donnerstag kommt um 20.15 Uhr in Bayern 3 ein Bericht über den Alpentrail.. vielleicht packts mich nächstes Jahr noch mal..
Ab dem 27.12 sind wir in Haidmühle zum trainieren....
ach ja.. wir sind Deutschlandcup Sieger 2011
SHC Zeitung kommt... (unsere Zuchtvereinszeitung) mit Bericht von unserem Kennel
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13.12.2011 Sally hatte starke Wehen, gegen 21 Uhr kam das erste Mädchen auf die Welt. Leider bis nun auch das einzige. Mama und Tochter geht´s gut.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Unser neuer Trainingswagen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------30.11.2011
Sally hat noch 10 Tage bis zum Wurftermin. Nochmal gegen Herpes gespritzt. Sie ist schon dick, aber so viele Babies vermute ich nicht. Denke so 3-4 (hoffe 6-7), na Hauptsache gesund.
Trainineren 4 mal 14 km die Woche. Dreamer ist auch wieder voll dabei!! Beide Teams laufen sehr schön.
Eric unser Youngster geht mit mir nun öfters laufen, nachts mit Stirnlampe (da die Rentner sich alle vor mir verstecken..wenn ich mit einem zum Laufen will.)
Hoffe sehr das der Schnee bald kommt, damit Angerberg stattfindet!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------21.11.2011
Wagenrennen Lauf war klasse...
tolle Organisation, viele Teilnehmer, viele Zuschauer, schöne sehr schnelle Strecke,
und nur 4.6 km lang - für ein Wagenrennen ideal!!
In der 8 Hundeklasse hatten wir am ersten Tag leider eine längere Verwicklung...
konnten aber am zweiten Tag die schnellste Zeit (aller reinrassigen Gespanne) fahren.
Dafür gab es noch nen Extrapokal...
In der 4 Hundeklasse harter Kampf mit Norbert Tauschner... (aber sehr fair)
um 1.5 Sekunden war er schneller... (obwohl wir noch so schnell waren am zweiten Tag)
wir Gratulieren...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
November 2011
Ausflug zur Huskyranch der Weltmeister
Am 3.11. haben wir vom Carnello-Team einen ganz besonderen Ausflug nach Penzing zu Jürgen Stolz und seinen 21 Siberian Huskys gemacht. Angefangen beim tollen Wetter - vom Nebel in Ulm direkt in den Sonnenschein, zum Großeinkauf in seinem Geschäft www.stolzgmbh.de, bis hin zum Besuch des Rudels mit Hausbesichtigung, war es ein rundum herrlicher Tag!
Der mehrfache Weltmeister im Schlittenrennen ist auch erfolgreicher Geschäftsmann und großer Tierliebhaber seiner "Kinder", wie er seine Huskys nennt. Alle Hunde bleiben bis zum ihrem Lebensende bei ihm und werden sehr fürsorglich behandelt. So können sich die "Rentner" auf dem riesigen Gelände immer frei bewegen und die anderen Huskys sind meist zu zweit in den Zwingern mit warmem Rückzugsort. Damit wird ausgeschlossen, dass Ranguntere von den anderen gemobbt werden. Auch mit den Übernachtungen im Haus und der Begleitung ins Büro wird gerecht der Reihe nach abgewechselt, so dass jeder treue Gefährte mal die volle Aufmerksamkeit von Herrchen und Familienmitgliedern erhält.
Der Tag beginnt für Jürgen Stolz und seine Hunde schon um 6.00 Uhr morgens. Da werden sie voller Vorfreude in den Wagen eingespannt und fahren mit ca. 25 km/h durch die schönen Wälder, die ganz in der Nähe sind. Die Hunde sind dabei sehr glücklich, bellen und winseln vor Freude. Herr Stolz erklärt die Lieblingsbeschäftigung seiner Huskys so: an erster Stelle kommt Laufen, dann Fressen und dann Schmusen.
Dabei spielen wir von Carnello auch eine Rolle, denn unseren Hundecocktail® und Hundekaugummi® erhalten die Huskys täglich. Ein Esslöffel Hundecocktail übers Futter unterstützt die Hunde, den hohen Energiebedarf zu decken und gute Leistungen zu vollbringen. Daher beliefern wir Herrn Stolz mit 7,5kg Hundecocktail im Eimer. Diese Sondergröße ist nicht im Fachhandel erhältlich und kann für andere Musher über ihn bezogen werden www.of-fort-siberians.de. Und bevor Herr Stolz jeden Morgen nach dem Training und sauber machen der Zwinger zur Arbeit fährt, gibt es noch einen Hundekaugummi und jeder der 21 Hunde liebt diesen Leckerbissen! Toll, dass wir ihnen Nachschub mitgebracht hatten und sie zur Verabschiedung damit glücklich machen konnten. Aber auch uns hat dieser Tag glücklich gemacht.
Diese Idylle ist ein wahres Paradies, das Herr Stolz für sich, seine Familie und natürlich seine Huskys geschaffen hat. Klar braucht man dabei auch gute Freunde und Kollegen, die helfen die Tiere zu versorgen und sich um sie zu kümmern. Es gibt auf der Huskyranch auch noch Hühner, die versorgt werden möchten. Umso erstaunlicher wirkte auf uns der sehr entspannte und sympathische Weltmeister der betonte, dass er um 16 Uhr Feierabend macht, joggen geht, entspannt und sich auch um sein Wohlbefinden kümmert.
In vieler Hinsicht ein Weltmeister, der sich vom Alltagsstress durch Sport, Wellness und natürlich seine Huskys entspannen kann. Wie viel Liebe und Freude man beim Zusammensein mit den Tieren bekommt hat jede einzelne von uns gespürt und bleibt uns noch lange in Erinnerung - bis zum nächsten Besuch. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Herrn Stolz und seinen Huskys. Wir wünschen ihm ganz viel Glück und Spaß beim Rennen um die Weltmeisterschaft in Düsseldorf diese Woche!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
18.11.2011
3 mal 12 KM trainiert die Woche und nun noch das Wagenrennen....
ich selber war 5 x 5 km laufen diese Woche....
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach den vielen Anfragen und Bestellungen bekommen wir nun doch wieder Carnello Hundecocktail für Musher im grossen Eimer
ganz frisch produziert
Carnello#Ich fütter es seit nun über einem Jahr...
und bin sehr zufrieden..
Ich fütter 90 % Trockenfutter und einen kleinen Löffel Carnello Fleisch.. SUPER1 Eimer enthält 7,5 kg Hundecocktail - das entspricht 30 kg (!) frischem Rindfleisch
abholbereit bei uns.. 7,5 Kilo Eimer...44.-- EURO
(haltbar 18 Monate)
Futterempfehlung zufüttern 1 - 2 Esslöffel
kommt viel billiger als Frischfleisch..
hochverdauliches Rohprotein
.als ”Energy-Drink” für Hunde
. bei hohem Energiebedarf
. wertet jedes Futter auf
.als Nahrung auf Reisen
.individuell dosierbar
.für schönes Fell
.mit Vitamin H
Der Carnello Hundecocktail ist in seiner Vielseitigkeit reich wie eine Schatzkiste. Es besteht aus ausgesuchtem, getrocknetem Rindfleisch das anschließend fein gemahlen wird. Dabei werden keine Knochen oder änliches verarbeitet, sondern das pure Fleisch. Eine Packung von 250 g wird dabei aus 1 kg Rindfleisch gewonnen! Etwas hochwertigeres und natürlicheres kann man seinem Hund fast nicht geben.
Das reine tierische Rohprotein, ist bis zu 95 % verdaulich. Das bedeutet, dass es vom Hund optimal verwertet werden kann. Zum Vergleich: es gibt auf dem Markt auch getrocknetes Futter, das nur zu 20% verdaulich ist und es gibt sogar Konserven, die nur zu 5 % verwertbar sind. Eine niedrige Verwertbarkeit bedeutet natürlich auch höhere Kotmengen. Das im Hundecocktail enthaltene Biotin trägt außerdem zu einem gesunden, glänzenden Fell bei.
Die Einsatzmöglichkeiten des Hundecocktails sind nahezu unbegrenzt - man kann ihn über das Futter streuen, insbesondere auch über Trockenfutter, oder über gekochten Reis oder Nudeln. Zum einen wird dadurch selbst günstiges Futter aufgewertet und zum anderen der Geschmack verbessert. Und wenn einem mal das Futter ausgegangen ist zaubert man im Handumdrehen mit ein paar Nudeln eine leckere Mahlzeit.
Er ist aber auch ideal als Futter im Urlaub. Wer keine schweren Dosen oder Stücke schleppen möchte, kann seinen Hund über ein, zwei Wochen lang den Hundecocktail als hochwertiges Alleinfutter geben.
Aber nicht nur das, man kann ihn auch beliebig mit Wasser mischen. Vom Verhältnis 1:1 bis zu 1:7 (= 1 Teil Fleisch mit 7 Teilen Wasser). Mit weniger Wasser bekommt man einen Brei, je höher der Wasseranteil ist, desto flüssiger ist die Konsistenz, bis zu einer Art "Energy-Drink" für Hunde. Huskies bekommen es beispielsweise vor dem Rennen ins Trinkwasser. Es liegt nicht schwer im Magen und liefert jede Menge Power. Mit der Wassermenge kann man auch die Proteinmenge wählen - je mehr Wasser, desto weniger Proteine. Bei der Dosierung sollte man natürlich auf den aktuellen gesundheitlichen Zustand Rücksicht nehmen.
Der Hundecocktail ist sehr energiereich und damit besonders für alle Hunde geeignet, die mehr Energie benötigen, wie z.B. sportlich aktive Hunde, Jagdhunde, säugende Hündinnen, Rettungshunde, ältere Hunde, Welpen, genesende Hunde oder Schlittenhunde.
Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind 100%)
Zusatzstoffe: Biotin 40 ug/kg (0,02%)
Inhaltstoffe: Rohprotein 65,14%, Rohfett 22,32%, Rohasche 2,08 %, Rohfaser 1,45% mehr unter www.carnello.de
bei Fragen bitte an mich wenden oder an info@carnello.de
Für uns Schlittenhundesportler sehr interessant..
zum Wässern... und zur Beigabe ins Futter...
(man muss nichts gefrorenes mehr mitnehmen..
ewigen Probleme mit dem Auftauen entfallen.. keine Gefriertruhen mehr.. nicht fault mehr.. im Sommer weniger Probleme mit den Fliegen.. )
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neuen Trainingswagen bestellt...
100 kg Fritz Dyck
Druckversion Druckversion | Sitemap
WORKSHOP / ERLEBNISTAG / HUSKYDAY